Ähnlich wie meine Frau habe auch ich meine berufliche Laufbahn im Rettungsdienst begonnen.

Aus gesundheitlichen Gründen musste ich diesen leider verlassen und gemeinsam haben wir uns entschieden unser Hobby, bedingt durch unseren eigenen schwierigen Hund und den vielen offenen Fragen, zum Beruf zu machen. Als gelernter Kaufmann kümmere ich mich um alle anfallenden Arbeiten rund ums Büro und achte stets darauf, dass die Streicheleinheiten für unsere Gasthunde nicht zu kurz kommen.

Um auch für die Betreuung gut gerüstet zu sein, habe auch ich den § 11-Schein.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


 
 
tieraerztekammer logo
canis logo
zertifizierter hundetrainer
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste, lesen Sie mehr über die Verwendung in unserer Datenschutzerklärung.