Mantrailing

Ort wechselnd
Wann Montag 18 Uhr
Kosten € 20.-

Personensuche: nicht irgendeinen, sondern einen bestimmten: diesen einen Menschen, dessen Geruchsprobe ich dem Hund gegeben habe - findet der Hund diesen Menschen? Ja - nach richtiger Ausbildung und in richtiger Stimmung findet der Hund auch inmitten einer großen Menschenmenge, in der Fußgängerzone oder auf dem Flughafen diesen einen Menschen.

Dabei gehört diese Form der Nasenarbeit zu den fordernsten für den Hund: die ganze Zeit werden Gerüche der Umwelt differenziert, alte von neuen Spuren unterschieden und dann wird auch noch die Rehspur links liegen gelassen.

Das Mantrailing eignet sich für jeden freiatmenden Hund. Man benötigt ein gut sitzendes Geschirr und eine Schleppleine, sowie 2 kleine Dosen mit guter Belohnung.

zurück zur Übersicht
 
 
tieraerztekammer logo
canis logo
zertifizierter hundetrainer
 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste, lesen Sie mehr über die Verwendung in unserer Datenschutzerklärung.